Skip to content

Energie

Energieerzeugung und Energieverbrauch zusammen verstehen

Die Reduktion des Energieverbrauchs durch mehr Energieeffizienz, ist ein zentraler Schlüssel für eine CO₂-neutrale Zukunft. Die Unternehmen haben hierbei einen besonderen Stellenwert, da nach wie vor ein Großteil des Energieverbrauchs in Deutschland auf sie entfällt. Auch im Neubaubereich gibt es, durch eine Überdimensionierung der Energieerzeuger oder einer ineffizienten Energieverteilung, Einsparpotentiale. Je größer der Energieverbrauch, desto größer sind die Potenziale für energiesparende Maßnahmen.

Als ausgebildeter Experte in Sachen Energie unterstütze ich Sie bei der Umsetzung Ihrer Nachhaltigkeitsstrategie!

Der Energie-TÜV für Nicht-KMUs und KMUs

Energieaudit – nach DIN EN 16247

Auf Basis des EDL-G (Gesetz über Energiedienstleistungen und andere Energieeffizienzmaß-nahmen) und der DIN EN 16247 führe ich für Sie Energieaudits durch. Basierend auf Auswertungen des Energieverbrauchs und Ihrer Energieverbraucher ermittle ich als zertifizierter und registrierter Experte (BAFA-Energieaudit DIN EN 16247) Einsparpotenziale und definiere konkrete Maßnahmen.

Die im Vier-Jahres-Rhythmus durchzuführenden Energieaudits wurden für sogenannte Nicht-KMUs (kleine und mittlere Unternehmen) verpflichtend eingeführt. So soll eine Steigerung der Energie-effizienz erreicht werden. Das Ziel ist, Potenziale für energiesparende Maßnahmen zu identifizieren und monetär zu bewerten. Unternehmen können im Ergebnis auf einen Blick erfassen, welche Investitionen sich in welchem Zeitraum rentieren.

KMUs können freiwillig eine geförderte Energieberatung in Anspruch nehmen, um dadurch Einsparpotentiale für ihr Unternehmen zu identifizieren. Die Förderung beträgt hierfür bis zu 6.000€. Alle notwendigen Förderanträge erstelle ich im Rahmen der Energieberatung für Sie.

Energieaudit – nach DIN EN 16247
Schlender Energy | Startseite | Hintergrund

Zur Nachhaltigen Beschwirtschaftung unserer Erde

Energieberatung Landwirtschaft und Gartenbau

Das Bundesprogramm Energieeffizienz für Landwirtschaft und Gartenbau fördert seit 2016 Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz und Energieeinsparung in der Produktion der Landwirtschaft und des Gartenbaus. Seit 2020 ist das Programm ein wichtiger Teil des Klimaschutzplans 2030 der Bundesregierung.

Förderfähig sind hierbei u.a.:

  • Energieberatung zur Ermittlung von Energie- und CO₂-Einsparpotentialen
  • Erneuerbare Energieerzeugung und Abwärmenutzung
  • Nah- und Fernwärmenetze für Kälte- und Wärmeversorgungen
  • Reifendruckregelanlagen

Als zertifizierter und registrierter Experte (Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung) ermittle ich die Einsparpotenziale und definiere konkrete Maßnahmen. Die Förderung für eine Energieberatung beträgt hierfür bis zu 7.000€. Alle hierzu erforderlichen Förderanträge erstelle ich im Rahmen der Energieberatung für Sie.

Energieberatung Landwirtschaft und Gartenbau
Schlender Energy | Startseite | Hintergrund

Das Fundament jeder energetischen Leistungsverbesserung

Energiekonzepte – individuell im Umfang & und immer maßgeschneidert

Wo liegen in Ihrem Unternehmen die energetischen Schwachstellen?

Vor der Installation neuer Anlagen, führe ich eine detaillierte Energieanalyse durch, denn in den meisten Unternehmen gibt es große Einsparmöglichkeiten in den Bereichen Heizung, Lüftung, Kalt- und Kühlwasser, Dampf, Druckluft und Abwärme. Mit umfangreichen Simulationstools stelle ich Ihre energetischen Verbrauchs-, Last- und Bedarfsstrukturen transparent dar. So werden unternehmens-bezogene Kennzahlen und erste Potenziale sichtbar:

  • Wo kann Ihr Unternehmen CO₂ einsparen oder sogar CO₂ neutral werden?
  • Welche Investitionen lohnen sich in Ihrem Unternehmen?
  • Welche regernativen Energien machen wirklich Sinn?
  • Welche Fördermöglichkeiten bietet die Bundesregierung?

Ich kalkuliere für Sie, welche Lösung den besten ökonomischen und ökologischen Vorteil bietet. Beispielsweise gibt es Fördermittel der BAFA von bis zu 55% für den Austausch eines Ölkessels durch einen erneuerbaren Wärmeerzeuger wie z.B. einer Wärmepumpe.

Wollen Sie mehr als Energiekonzepte, bspw. die Erstellung von Ausschreibungsunterlagen oder eine Umsetzungsbegleitung der Maßnahmen?

In Anlehnung an die Leistungsphasen der HOAI 1-9 legen wir gemeinsam fest, welche Planungsschritte benötigt werden und welche Unterlagen erstellt werden sollen. Je nachdem, was Sie brauchen und wollen.

Energiekonzepte – individuell im Umfang & und immer maßgeschneidert
Schlender Energy | Startseite | Hintergrund